Ergotherapie für Kinder

Wir behandeln Kinder und Jugendliche mit

  • geistigen, körperlichen und psychischen Behinderungen
  • Entwicklungsstörungen und –verzögerungen
  • Aufmerksamkeits- und
    Konzentrationsstörungen
  • Teilleistungsstörungen
    (Lese- Rechtschreibschwäche, Rechenschwäche)
  • Soziale Ängste und Unsicherheiten
  • Verhaltens- und Interaktionsstörungen (ADHS/ADS)
  • Wahrnehmungs- und
    Wahrnehmungsverarbeitungsstörungen
  • Sensorische Integrationsstörung
  • Störungen des altersgerechten
    Bewegungsablaufes, Koordinations-
    störungen
  • Feinmotorik- und Graphomotorikstörungen

Therapieansätze und -inhalte

Nach einer ganzheitlichen Befundung und einer gemeinsamen Zielsetzung wird ein individueller und zielgerichteter Behandlungsplan für die bestehende Problematik erarbeitet.

Leistungsspektrum:


  • Wahrnehmungs- und Sinnesschulung
  • grobmotorische Bewegungsförderung,
    Koordinationstraining
  • Fein- und Graphomotoriktraining
  • Förderung bei Lern- und schulischen
    Leistungstörungen
  • Elternarbeit und -beratung
  • Zusammenarbeit mit Eltern, Kindergärten, Schulen, Ärzten, Kinderpsychologen, Logopäden, Physiotherapeuten

Diese Behandlungsmethoden und -konzepte kommen in unserer Praxis zum Einsatz


  • Attentioner- Training
  • Marburger Konzentrationstraining
  • Ergotherapeutisches Soziales Kompetenztraining (EST)
  • Mutig werden mit Til Tiger
  • Strategietraining nach Lauth und Schlottke
  • Therapieprogramm für Kinder mit hyperkinetischem und oppositionellem Problemverhalten (THOP)
  • triple P
  • Sensorische Integrationstherapie (SI)
  • Wunstorfer Konzept
  • Tricky Teens (TT)